Zum Inhalt [I]
Zur Navigation [N]
Kontakt [C] Aktuelles [2] Suchfunktion [4]
Papst Franziskus Titel.jpg

pax christi

menschen machen frieden - mach mit.

Unser Name ist Programm: der Friede Christi. 

pax christi ist eine ökumenische Friedensbewegung in der katholischen Kirche. Sie verbindet Gebet und Aktion und arbeitet in der Tradition der Friedenslehre des II. Vatikanischen Konzils. 

Der pax christi Deutsche Sektion e.V. ist Mitglied des weltweiten Friedensnetzes Pax Christi International.

Entstanden ist die pax christi-Bewegung am Ende des II. Weltkrieges, als französische Christinnen und Christen ihren deutschen Schwestern und Brüdern zur Versöhnung die Hand reichten. 

» Alle Informationen zur Deutschen Sektion von pax christi

Papst Franziskus

Hier finden Sie zentrale Reden, Stellungnahmen und Beiträge von Papst Franziskus sowie Beiträge von Dritten, die in direkter Weise auf die Papstworte Bezug nehmen.

Die Beiträge sind in chronologischer Reihenfolge aufgelistet (nach Erscheinungsdatum). Die ggf. dazugehörigen Dateien finden Sie rechts im Download-Bereich (ihre Bezeichnung am Beginn des Dateinnamens richtet sich nach folgendem Muster: Jahr-Monat-Tag, z.B. 170113 für den 13.01.2017):

  • "Wider das Heidentum der Gleichgültigkeit", Arbeitsblatt mit Zitaten von Papst Franziskus, zusammengestellt von Norbert Arntz, Institut für Theologie und Politik Münster, präsentiert beim Tag der Verbände (ako) am 14.01.2017 in Stuttgart-Hohenheim
  • "Gemeinsame Gebetsstunde zum Weltfriedenstag", Vorschlag zur Gottesdienstgestaltung, erarbeitet u.a. von pax christi, BDKJ, Arbeitsstelle Jugendseelsorge der DBK, 13.01.2017 
  • "Für Frieden und Sicherheit in der Welt arbeiten", Zusammenfassung der Audienzansprache von Papst Franziskus vor dem Diplomatischen Corps, 9.01.2017
  • "Gewaltfreiheit: Stil einer Politik für den Frieden", Aufruf von Papst Franziskus zum Weltfriedenstag der kath. Kirche am 1.01.2017